Nützliches für Theorie und Praxis

Vor und während der Flugausbildung PPL(A) war ich oft über den einen oder anderen Tipp zum Thema Literatur oder Tools dankbar. Auch für das praktische Fliegen sind einige der Dinge für mich weiterhin unverzichtbar.

Literatur für Theorie und Prüfungsvorbereitung

  • Deutsche Literatur zum Thema Flugtheorie ist teuer. Sicherlich wirst Du im Rahmen Deiner Ausbildung nicht drum herum kommen. Wer sich allerdings schon einmal vorab in das Thema einlesen möchte, dem empfehle ich das Pilot’s Handbook of Aeronautical Knowledge. Es wird kostenlos von der amerikanischen Luftfahrtbehörde herausgegeben, ist sehr verständlich geschrieben und garantiert viele Stunden Lesespaß für den Flieger.
  • Wer schon einmal einen Blick auf aktuelle und vergangene Prüfungsfragen werfen möchte, der ist bei Open-PPL gold richtig. Was andere Anbieter für viel Geld auf den Markt werfen, gibt es hier gratis.
  • Wer die Prüfungsfragen lieber auf dem iPad oder iPhone beantworten möchte, hat hierzu ebenfalls kostenfrei mit der iPilot App eine wunderbare Gelegenheit

Tools und Helferlein für die Praxis

  • Das Flugwetter ist der Faktor Nr. 1 für uns Sichtflieger. Zwar ist für die offizielle Flugplanung und das Selbstbriefing ausschließlich die das kostenpflichtige Flugwetter des DWD zugelassen, trotzdem möchte ich Dir mit Windyty noch eine geniale kostenfreie Alternative vorstellen. Hier siehst Du nicht nur Wind und Niederschlag, sondern Du erhälst für jeden Flugplatz eine Vorhersage für eine ganze Woche, samt Höhenprofil der Wolken. Als Krönung bekommt man sämtliche Webcams der Umgebung (oft mit Flugplatzbildern) sowie die METARs und TAFs der Verkehrsflughäfen angezeigt